Wie Sie Ihre Kommunikation 
und Ihre Daten als Energieversorger wirklich schützen

Im Rahmen von Digitalisierung und Energiewende stehen Energieversorger vor großen Herausforderungen. Um eine sichere und lückenlose Energieversorgung und die Transformation zu neuen Technologien – wie die Energieerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie – sicherzustellen, sind Kommunikationsnetze erforderlich, die Echtzeitvernetzung und höchste Verlässlichkeit gewährleisten. So gilt es, den unterbrechungsfreien Betrieb auch bei hohen Netzlasten sicherzustellen und einen Blackout zu verhindern.

Herkömmliche Lösungen sind unsicher, komplex oder zu teuer.

Die Energieversorgung befindet sich im Umbruch – Digitalisierung und Energiewende bringen Fortschritt, aber auch Komplexität.

ArgoNET Österreich Photovoltaik
Beispiel Photovoltaik
Quelle: Bundesverband Photovoltaik Austria 2021

Das ArgoNET hilft Kommunikation und Datenübertragung zu schützen. Die besonderen Eigenschaften der 450 MHz Frequenz, sind die private, exklusive Betriebsform ohne Anbindung an öffentliche Netze sowie die Härtung gegen etwaige Stromausfälle. Dies ermöglicht eine hochverfügbare, bedarfsgerechte Funkversorgung mit höchster Sicherheit und bestmöglicher Wirtschaftlichkeit.

Wenn Sie sich für das ArgoNET entscheiden, schützen Sie Ihre Kommunikation und Ihre sensiblen Daten, verhindern Cyberattacken und erbringen einen wesentlichen Beitrag zum lückenlosen Betrieb der Energieversorgung in Österreich.


Das Einsatzgebiet des ArgoNET für Energieversorger

Vielfältige bereits bestehende Anwendungen können im Energiebereich über das ArgoNET vernetzt werden. Zugleich öffnet das ArgoNET die Türen für neue smarte Anwendungen, wie sie z.B. mit der Energiewende entstehen.

Energiewende

Der wachsende Bedarf an erneuerbarer Energie, deren Erzeugung und Verbrauch erfordert stabiles und sicheres Monitoring sowie eine verbesserte Steuerung im Niederspannungsbereich.

Anforderung Zählererfassung

Zähler für Strom, Gas, Wasser und Wärme werden ebenfalls Teil der digitalen Welt. Automatisierung und Echtzeitanbindung ermöglichen neue Tarifmodelle aber auch die Nutzung von Einsparungspotentialen und eine sofortige Alarmierung bei Defekten. ArgoNET liefert sichere Datenübertragung für modernes Smart Metering

Betriebliche Kommunikation

Im Falle eines Stromausfalls bleibt über das ArgoNET eine krisenfeste und stromunabhängige Notfallkommunikation für Energieversorger, Städte, Gemeinden und Organisationen weiterhin möglich.

Profitieren Sie als Energieversorger von den Vorteilen des ArgoNET und arbeiten Sie mit bester, bedarfsgerechter Funkversorgung und höchster Sicherheit!


Warum das ArgoNET für Energieversorger in Österreich die richtige Wahl ist!

Öffentliche Netze sind anfällig für Hackerangriffe, sind gegen Überlastung kaum geschützt und auch gegen Stromausfälle nur mäßig oder gar nicht gehärtet. Das Konzept der 450 MHz Plattform, dem ArgoNET, ermöglicht die sichere und hochverfügbare Versorgung für die kritische Infrastruktur bei gleichzeitiger Wirtschaftlichkeit. Das Kommunikationsnetz ist ein wesentlicher Bestandteil des smart grid und muss im Rahmen der Energiewende ergänzt und erneuert werden. Die 450MHz Funknetzplattform von ArgoNET erfüllt auch die zukünftigen Anforderungen an die Daten- und Sprachkommunikation, um eine Netzversorgung zu jeder Zeit aufrechterhalten zu können.

Für Energieversorger sind sichere Verbindungen und geschützte Daten wesentlich, um den laufenden Betrieb nicht zu gefährden und um Teil- oder Komplettausfälle zu verhindern. In einer Krisensituation oder bei Ausfall des öffentlichen Netzes ist eine geschützte Datenübertragung und eine unangreifbare interne Kommunikation unverzichtbar.

Versorgungsunterbrechungen können aus verschiedenen Gründen entstehen. Umso wichtiger ist es, dass Sie alle notwendigen Vorkehrungen treffen. Mit ArgoNET setzen Sie auf die sichere Vernetzung Ihrer Kommunikation und Ihrer Steueranlagen und können so finanzielle Schäden und Verluste vermeiden, welche bei großflächigen Stromausfällen oder bei Netzüberlastung entstehen. Zusätzlich sichern Sie gezielt personenbezogene, sensible und unternehmenswichtige Daten ab, sodass im Fall eines Cyberangriffs kein Reputationsverlust oder Vertrauensverlust für Ihr Unternehmen entsteht.

ArgoNET wird von mehrheitlich österreichischen Eigentümern geführt und verfügt über interessante Beteiligungsmodelle für Bedarfsträger. Für die Umsetzung konkreter Anwendungsfälle arbeiten wir mit führenden Unternehmen Ihrer Branche zusammen. Werden Sie Teil von ArgoNET!

Das ArgoNET basiert auf modernster 4G & 5G Technologie, nutzt exklusiv die 450 MHz Frequenz und wird als privates, geschlossenes Netz gegen Stromausfälle gehärtet betrieben.

Wir realisieren die bundesweite Funkversorgung für die kritische Infrastruktur in Österreich.


Deshalb sind wir überzeugt

Österreich als Standort muss für die wesentlichen und kritischen Anwendungen hochverfügbare und wirtschaftliche Kommunikation, unabhängig vom öffentlichen Mobilfunk, sicherstellen.

ArgoNET 450 MHz Österreich

Das ArgoNET ist die exklusive Funknetzplattform für Österreichs Infrastruktur. Sie kombiniert die Nutzung der einzigartigen 450 MHz Frequenz mit modernster Mobilfunktechnologie und bietet regionalen wie nationalen Bedarfsträgern hochverfügbare Funklösungen an. Das ArgoNET vereint beste Wirtschaftlichkeit in der Realisierung mit höchster Sicherheit in der Nutzung. Über Kooperationen und Beteiligungen können unsere Partner das ArgoNET aktiv mitgestalten.


Werden Sie Teil von ArgoNET!
Kontaktieren Sie uns! Unsere Expert:innen informieren Sie gerne über die Möglichkeiten mit ArgoNET und freuen sich, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Kommunikation und Daten wirklich zu schützen.

zum Kontaktformular

Das sagen Kunden über ArgoNET

Energie AG

„Wir setzen bei der Absicherung unserer internen Anwendungen auf die exklusive Funkfrequenz und die fundierte Expertise von ArgoNET.“

Prof. KR Ing. DDR. Werner Steinecker MBA
Generaldirektor, Vorstandsvorsitzender, CEO

Energie Steiermark

„Wir kooperieren seit 2016 mit ArgoNET und haben in der Steiermark in diese Funknetz-Infrastruktur bis dato über 6,5 Millionen Euro investiert. Dabei ist eine völlige Unabhängigkeit von öffentlichen Netzen gegeben.“

DI Christian Purrer, Vorstandssprecher

DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf, MBA Vorstandsdirektor

NET-Automation

„Für unsere Anwendungen zur Automatisierung und Digitalisierung, welche wir für Industrie, Gemeinden und andere Bedarfsträger der öffentlichen Verwaltung über unsere IoT-Plattformen bereitstellen, setzen und vertrauen wir auf die sichere Vernetzung mit den Konnektivitätsdiensten von ArgoNET.“

DI Walter Rieger, Geschäftsleitung

Ing. Gernot Theuermann, Geschäftsleitung